Die Heilpraktikerprüfung beim Gesundheitsamt:


  1. schriftliche Überprüfung:
  2. meist 60 Multiple Choice Fragen,
    2 Stunden Zeit,
    mindestens 45 müssen richtig beantwortet werden.

  1. mündliche Überprüfung:
  2. zwischen 30 und 60 Minuten Dauer.

Die Kosten für die Prüfung belaufen sich, je nach Gesundheitsamt, auf ca. 450-700 EUR.

Die Prüfungen finden in der Regel zweimal jährlich statt und können beliebig oft wiederholt werden.

Besteht man die schriftliche Prüfung und fällt bei der mündlichen durch, so muss man beide nocheinmal machen.

Die Gesundheitsämter prüfen nach dem Kriterium, dass der angehende Heilpraktiker keine Gefahr für die Volksgesundheit darstellt.

Es handelt sich in den meisten Fällen um eine Prüfung in
Schulmedizin und Gesetzeskunde.

Anatomie, Physiologie, eine große Anzahl von Krankheiten, Notfallmaßnahmen, körperliche Untersuchungstechniken sowie die gesetzlichen Grundlagen und Einschränkungen für den Heilpraktiker müssen bekannt sein.

Naturheilkundliche Themen werden normalerweise nicht abgefragt und sind aus diesem Grund nicht Bestandteil dieses Kurses.

Nach bestandener Prüfung sollte man aber durch Praktika und Kurse gezielt die Fähigkeiten erlangen, um erfolgreich Patienten naturheilkundlich therapieren zu können.
heilpraktikerfernausbildung012004.gif
heilpraktikerfernausbildung012003.gif
heilpraktikerfernausbildung012002.gif
heilpraktikerfernausbildung001005.jpg
Heilpraktiker-Ausbildung im Selbststudium
Vorbereitung auf die Heilpraktikerprüfung beim Gesundheitsamt
heilpraktikerfernausbildung012001.gif
Voraussetzungen
für die
Zulassung zur
Heilpraktiker-
prüfung
Anfahrt
Heilpraktikerprüfung
Heilpraktikerausbildung
Zielgruppe
Kursablauf und Inhalte
Fern-/Selbststudium ?
Kontakt
Kursdauer
Kosten
Termine
Home
Partner-Links
Kursleiter
Impressum
Datenschutzerklärung