Heilpraktikerselbststudium - Kursdauer:

Die Kursdauer beträgt 12 Monate.

Die Zeit vom Beginn des Kurses bis zur schriftlichen Überprüfung beim Gesundheitsamt beträgt, je nach individueller Vorbereitungszeit, 14 - 19 Monate.

In den 12 Monaten wird das prüfungsrelevante Wissen vermittelt. Danach weiss jeder Schüler, was er für die Prüfung wissen muss.

Jetzt folgt die Zeit der individuellen Prüfungsvorbereitung, um das Wissen im Gedächtnis zu festigen, soweit noch nicht geschehen.


Kursbeginn ist zweimal jährlich, im Januar und im Juni/Juli.

Die schriftlichen Heilpraktikerüberprüfungen bei den Gesundheitsämtern finden normalerweise im März und im Oktober statt. Das heißt, bis zur nächsten schriftlichen Prüfung nach Kursende sind noch 6-8 Wochen Zeit zum lernen.

Nach der schriftlichen Prüfung stehen, abhängig vom jeweiligen Gesundheitsamt, noch weitere 3-12 Wochen zur Vorbereitung auf die mündliche Prüfung zur Verfügung.

So kommt man auf eine mittlere Lerndauer von etwa 15 Monaten.

Fühlt man sich nach Ende des Kurses noch nicht gut genug vorbereitet, so kann die Prüfung ein halbes Jahr später angesetzt werden und der Stoff nocheinmal intensiv wiederholt werden. Somit käme man auf eine mittlere Lerndauer von etwa 21 Monaten.
heilpraktikerfernausbildung002003.gif
heilpraktikerfernausbildung002002.gif
heilpraktikerfernausbildung002001.gif
heilpraktikerfernausbildung001005.jpg
Heilpraktiker-Ausbildung im Selbststudium
Vorbereitung auf die Heilpraktikerprüfung beim Gesundheitsamt
Anfahrt
Heilpraktikerprüfung
Heilpraktikerausbildung
Zielgruppe
Kursablauf und Inhalte
Fern-/Selbststudium ?
Kontakt
Kursdauer
Kosten
Termine
Home
Partner-Links
Kursleiter
Impressum
Datenschutzerklärung